AUFHEBUNGSVERTRAG ERHALTEN? JETZT DAS BESTM√ĖGLICHE HERAUSHOLEN

Befreien Sie sich von dem Druck des Arbeitgebers, indem Sie die Verhandlung √ľber Ihren Aufhebungsvertrag komplett mir √ľberlassen. Ich setze mich daf√ľr ein, dass Sie eine angemessene Abfindung und ein gutes Arbeitszeugnis erhalten¬†– und das alles ohne Sperrzeit.

Raphael Lugowski, Fachanwalt f√ľr Arbeitsrecht

Aufhebungsvertrag bedeutet Probleme

Dass ein Aufhebungsvertrag wom√∂glich nicht gerade Begeisterung in Ihnen ausl√∂st, ist allzu verst√§ndlich. Ich kann verstehen, dass die Situation f√ľr Sie belastend ist.

  • Sie bef√ľrchten, demn√§chst eine K√ľndigung zu erhalten, wenn Sie den Aufhebungsvertrag nicht unterzeichnen. Sie Fragen sich daher: Unterschreiben oder nicht?
  • Auf Ihren Arbeitsplatz sind Sie finanziell angewiesen, um Ihren Lebensunterhalt zu bestreiten und Ihren Lebensstandard zu halten.
  • Ferner machen sich Gedanken um Ihre Zukunft und wissen nicht, ob Sie schnell wieder eine gleich gut bezahlte Stelle finden.
  • Sie fragen sich, ob die Regelungen im Aufhebungsvertrag einen Haken haben und Sie bei Unterzeichnung eine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld erhalten.

Ich setze mich f√ľr Sie ein, damit

  • Sie eine m√∂glichst hohe Abfindung erhalten, um Ihre finanzielle Spielr√§ume zu sichern
  • der Arbeitgeber Sie von der Arbeit freistellt und Sie Zeit gewinnen
  • Sie ein leistungsgerechtes Arbeitszeugnis erhalten, mit dem Sie z√ľgig einen neuen Arbeitsplatz finden
  • Sie trotz Aufhebungsvertrag keine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld bekommen

Anwalt f√ľr Aufhebungsvertrag in Hamburg

Als Fachanwalt f√ľr Arbeitsrecht hole ich das Beste bei Ihrem Aufhebungsvertrag f√ľr Sie heraus, weil‚Ķ

  • ich hochgradig auf das Arbeitsrecht spezialisiert bin
  • Aufhebungsvertr√§ge und K√ľndigungen mein Schwerpunkt sind
  • ich bereits hunderte Aufhebungsvertr√§ge erfolgreich verhandelt habe
  • Sie von mir eine intensive Betreuung und vollen Einsatz erwarten d√ľrfen
  • Verhandlungstaktik und Verhandlungspsychologie eine Leidenschaft von mir sind

Sperrzeitproblematik beim Aufhebungsvertrag beachten

Der Abschluss einer Aufhebungsvereinbarung bewirkt grundsätzlich eine Sperrzeit von 3 Monaten beim Bezug von Arbeitslosengeld. Bitte lassen Sie sich daher vor Abschluss von mir beraten, um dieses Problem zu vermeiden.

Daf√ľr steht die Kanzlei

Gute Erreichbarkeit. Bei mir kommen Sie nicht unter Stress, weil ich bei wichtigen Anliegen und Fragen f√ľr Sie stets gut erreichbar bin. Mein Ziel ist, dass Sie w√§hrend des gesamten Verhandlungsprozesses entspannt bleiben. Dazu geh√∂ren f√ľr mich auch schnelle Antwortzeiten. Auch unter Verwendung moderner Kommunikationstechnologien.

Vollst√§ndige Transparenz. Wom√∂glich haben Sie es zum ersten Mal mit einem Aufhebungsvertrag zu tun und w√ľnschen sich Klarheit. Umso wichtiger ist f√ľr mich, Ihnen gegen√ľber voll transparent zu sein. Sie bekommen bei mir Transparenz √ľber die Strategie, die n√§chsten Schritte und die Kosten. Alle Ma√ünahmen stimme ich mit Ihnen ab.

Sorgf√§ltige Besprechungen. Die Situation mit dem Aufhebungsvertrag mag beunruhigend f√ľr Sie sein. Umso wichtiger ist f√ľr mich, dass Sie immer die hundertprozentige Gewissheit haben, was Sache ist. Deshalb f√ľhre ich mit Ihnen ausf√ľhrliche Vor- und Nachbesprechungen durch, um Sie bestm√∂glich vorzubereiten und abzuholen.

Verst√§ndliche Sprache. In der Juristerei ist nicht alles sofort verst√§ndlich. Doch bei mir gibt es nur Klartext. F√ľr Sie „√ľbersetze“ ich umst√§ndliche Regelungen und unbekannte Begriffe. Zus√§tzlich bereite ich Schreiben und Schrifts√§tze f√ľr Sie sprachlich auf. Damit Sie wissen, worum es geht. Zum besseren Verst√§ndnis nutze ich auch Grafiken und Bilder.

Unsere smarte Taktik beim Aufhebungsvertrag

  • Pr√ľfung Ihres Aufhebungsvertrages
  • Festlegen und Abstimmung einer Verhandlungsstrategie
  • Legitimation und sofort Druck auf Arbeitgeber aufbauen
  • Harte Verhandlung unter Beachtung Ihrer Interessen
  • Wenn keine Ann√§herung bei Konditionen: Es auf K√ľndigung ankommen lassen

Das sagen meine Mandanten

Bei s√§mtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Individual- und Kollektivarbeitsrecht ist Herr Lugowski mein erster und stets zuverl√§ssiger Ansprechpartner. Besonders beeindruckend sind sein breit gef√§cherter Erfahrungsschatz und seine herausragenden Rechtskenntnisse, die auch Querschnittsmaterien wie z.B. den Besch√§ftigtendatenschutz umfassen. Als Anwalt wende ich mich daher regelm√§√üig an Herrn Lugowski. Diese Eigenschaften machen ihn als Anwalt f√ľr Arbeitsrecht umso empfehlenswerter!

O. D. Rechtsanwalt

Dank Herrn Lugowski habe ich eine Einstweilige Verf√ľgung bis vor dem LAG Hannover und eine Klage auf Erf√ľllung eines Fortbildungsvertrages f√ľr mich entscheiden k√∂nnen. Dabei habe ich Herrn Lugowski als einen sehr aufmerksamen und pr√§zise arbeitenden Rechtsanwalt erlebt. Seine sehr angenehme Art hat f√ľr eine entspannte Stimmung gesorgt, die aber nie an Professionalit√§t vermissen lie√ü. Ich kann Herrn Lugowski uneingeschr√§nkt empfehlen.

M. R. Flugzeugpilot

Herr Lugowski hat mir schnell und zuverl√§ssig bei meiner K√ľndigung geholfen. Ich hatte immer das Gef√ľhl, einen Partner an der Seite zu haben w√§hrend meines 8-monatigen Rechtsstreit mit meinem ehemaligen Arbeitgeber.

B.L. Arbeitnehmer DIS AG

LERNEN SIE MICH KENNEN

Ein Tipp: Wozu noch warten? Lernen Sie mich und meine Arbeit kennen. Dies ist f√ľr sie selbstverst√§ndlich unverbindlich.

Und: Wir können gleich am Telefon die ersten Aspekte zu Ihrem Fall völlig unverbindlich besprechen.

Das verhandele ich als Anwalt in Ihren Aufhebungsvertrag

Abfindung

Beendigungszeitpunkt

Freistellung

Turboprämie

Outplacement

Zeugnis

Rundum-Service f√ľr Sie beim Aufhebungsvertrag

Termin in 12h

Sie bekommen in 12h einen Termin ‚Äď in dringenden F√§llen in den n√§chsten Stunden.

Ihr Fall zählt Рich nehme mir Zeit

Jede Situation ist besonders ‚Äď vor allem bei einem Aufhebungsvertrag. Ich nehme mir Zeit f√ľr Ihre Interessen, Sorgen und √Ąngste.

Ihr Fall in den Händen vom Spezialisten

Wenden Sie sich mit Ihrem Aufhebungsvertrag an einen spezialisierten Anwalt, der jedes rechtliche Detail kennt.

Ich √ľbernehme – Sie lehnen sich zur√ľck

Ein Aufhebungsvertrag f√ľhrt schnell zu Stress und √úberforderung. Mit mir an Ihrer Seite k√∂nnen Sie loslassen und sich Ihrer Zukunft widmen.

Kosten des Anwalts beim Aufhebungsvertrag

Die Anwaltsgeb√ľhren bei der Verhandlung einer Aufhebungsvereinbarung richten sich nach dem Rechtsanwaltsverg√ľtungsgesetz (RVG). Anhand Ihres monatlichen Bruttogehaltes kann ich Ihnen die voraussichtlichen die Kosten mitteilen, die im Fall einer Beauftragung meiner Kanzlei auf Sie zukommen w√ľrden.

Im besten Fall √ľbernimmt Ihre Rechtsschutzversicherung die Kosten. Da dies gerade beim Aufhebungsvertrag nicht selbstverst√§ndlich ist und die Rechtsschutzversicherer das Vorliegen eines Rechtsschutzfalles nicht selten in Frage stellen, √ľbernehme ich gerne die Kommunikation mit der Versicherung. Ich wei√ü ganz genau, welche Argumente die Versicherungen gegen eine Kostentragung anbringen und pr√ľfe f√ľr Sie, ob diese in Ihrem Fall auch tats√§chlich durchgreifend sind.

Wenn Sie keine Rechtsschutzversicherung haben, m√ľssen Sie eine wirtschaftliche Entscheidung treffen, bei der Sie den Mehrwert eines Anwalts f√ľr Arbeitsrecht ber√ľcksichtigen haben. Dabei bin ich Ihnen gerne behilflich. Durch die Expertise und Erfahrung erreicht ein Anwalt h√§ufig mehr f√ľr seine Mandanten. Die Anwaltskosten haben Sie dann in der Regel schnell wieder drin – und dabei die Gewissheit, tats√§chlich das beste Ergebnis zu erreichen. Zudem haben Sie jemanden, der Ihnen den ganzen Stress mit dem Arbeitgeber abnimmt und Sie vor Nachteilen wie einer Sperrzeit sch√ľtzt.

Beispiel 1: Anwalt sinnvoll

  • Keine Rechtsschutzversicherung
  • Besch√§ftigungsdauer: 9 Jahre
  • Gehalt: ‚ā¨ 3.500 brutto/Monat
  • K√ľndigungsgr√ľnde: Keine
  • Abfindungsangebot: ‚ā¨ 15.750 brutto

Anwaltskosten (mit Vergleich): ‚ā¨ 3.014,27 brutto

Abfindung mit Anwalt: ‚ā¨ 31.500 Abfindung

Gesamtrechnung: ‚ā¨ 31.500 – ‚ā¨ 3.014,27 = ‚ā¨ 28.485,73

Gewinn: ‚ā¨ 28.485,73 – ‚ā¨ 15.750 = ‚ā¨ 12.735,73

Beispiel 2: Anwalt riskant

  • Keine Rechtsschutzversicherung
  • Besch√§ftigungsdauer: 9 Jahre
  • Gehalt: ‚ā¨ 3.500 brutto/Monat
  • K√ľndigungsgr√ľnde: Keine
  • Abfindungsangebot: ‚ā¨ 30.000 brutto

Anwaltskosten (mit Vergleich): ‚ā¨ 3.014,27 brutto

Abfindung mit Anwalt: ‚ā¨ 31.500 Abfindung

Gesamtrechnung: ‚ā¨ 31.500 – ‚ā¨ 3.014,27 = ‚ā¨ 28.485,73

Verlust: ‚ā¨ 30.000 – ‚ā¨ 28.485,73 = ‚ā¨ 1.514,27

FAQ zum Aufhebungsvertrag

Muss ich das Aufhebungsangebot annehmen?


Welche Fristen laufen bei einem Aufhebungsvertrag?


Drohen mir rechtliche Nachteile durch den Aufhebungsvertrag?


Kann die Sperrzeit von 3 Monaten verhindert werden?


Was passiert, wenn ich nicht unterschreibe?