KÜNDIGUNG ERHALTEN? JETZT DAS BESTMÖGLICHE HERAUSHOLEN

Mit Smart Arbeitsrecht können Sie Ihre Kündigung erfolgreich angreifen, um für Sie das Maximum zu erreichen. Sichern Sie sich professionellen und strategisch-taktischen Beistand im Kündigungsschutzprozess und damit Ihren Arbeitsplatz oder Ihre Abfindung.

– Raphael Lugowski, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Seit 2010 auf Arbeitsrecht spezialisiert

Kündigung: Viele Arbeitnehmer klagen nicht – und verschenken viel

Nur 11-15 Prozent aller Arbeitnehmer klagen gegen ihre Kündigung. Sie denken, der Arbeitgeber hätte sicherlich alles richtig gemacht. Ein folgenreicher Irrtum, denn viele Kündigungen sind unwirksam.

  • Eine Abfindung für den Verlust des Arbeitsplatzes erhalten sie dann nicht, obwohl bei einer Klage Abfindungsleistungen statistisch wahrscheinlich sind.
  • Stattdessen endet das Arbeitsverhältnis trotz potenziell unwirksamer Kündigung nach Ablauf der Kündigungsfrist – ohne Freistellung von der Arbeit.
  • Im Einzelfall streiten sie sich mit dem Arbeitgeber dann noch um das Arbeitszeugnis, was ebenfalls zum Arbeitsgericht führen kann.
  • Womöglich droht diesen Arbeitnehmern sogar eine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld, vor allem bei fristlosen Kündigungen.

Ich gehe gegen Ihre Kündigung vor und setze mich dafür ein, dass

  • Ihre finanzielle Sicherheit durch eine angemessene Abfindung gesichert wird
  • der Arbeitgeber Sie von der Arbeit freistellt und Sie Zeit gewinnen
  • Sie von Beginn an Arbeitslosengeld bekommen – ohne Sperrzeit
  • Sie ein leistungsgerechtes Arbeitszeugnis erhalten, mit dem Sie zügig einen neuen Arbeitsplatz finden

IHR ANWALT BEI KÜNDIGUNG IN HAMBURG

Spezialisierung. Erfahrung. Strategie.

  • Als Fachanwalt für Arbeitsrecht bin ich hochgradig spezialisiert
  • Kündigungen und Trennungsprozesse gehören zu meinen Schwerpunkten
  • Ich habe mehrere hundert Kündigungsfälle erfolgreich verhandelt
  • Meine Arbeitsweise ist geprägt von einem hohen Einsatz für Ihre Interessen
  • Verhandlungspsychologie und -strategie sind meine anwaltlichen Spezialgebiete

Sie haben nach Zugang einer Kündigung nur 3 Wochen Zeit, um eine Kündigungsschutzklage einzulegen. Danach können Sie die Kündigung nicht mehr angreifen. Für einige für Sie günstige rechtliche Erklärungen haben Sie nach Zugang zudem nur wenige Tage Zeit.

Deshalb sollten Sie nach Erhalt nicht zu lange zögern, einen Anwalt einzuschalten.

Dafür steht die Kanzlei

Gute Erreichbarkeit. Wenn Sie ein Anliegen, Fragen oder Sorgen haben, können Sie sich jederzeit an mich wenden und es klären lassen. So bleiben Sie während des gesamten Kündigungsverfahrens entspannt. Denn ich stehe ich für eine gute Erreichbarkeit und schnelle Antwortzeiten. Auch unter Verwendung moderner Kommunikationstechnologien.

Vollständige Transparenz. Vielleicht haben Sie das erste Mal eine Kündigung erhalten und wollen nun dagegen klagen. Alles ist neu für Sie und Sie wünschen sich Klarheit. Ich schaffe für Sie maximale Transparenz in jeder Hinsicht – über die Erfolgsaussichten der Klage, die nächsten Schritte und die Kosten. Und das zu jeder Zeit des Verfahrens.

Sorgfältige Besprechungen. Das gerichtliche Verfahren kann respekteinflößend und beunruhigend sein. Umso wichtiger ist für mich, dass Sie zu keiner Zeit das Gefühl haben, allein zu sein. Ich führe mit Ihnen ausführliche Vor- und Nachbesprechungen durch, um Sie bestmöglich vorzubereiten und abzuholen. Für mich die optimale Vorbereitung.

Verständliche Sprache. Bei mir gibt es kein Fachchinesisch, sondern Klartext. Die rechtliche Sprache ist umständlich. Doch ich kommuniziere mit Ihnen auf eine Weise, die Sie verstehen. Zum besseren Verständnis nutze ich auch Grafiken und Bilder. Schreiben und Schriftsätze „übersetze“ ich für Sie, sodass Sie immer wissen, worum es geht. 

Unsere smarte Taktik bei Kündigungen

  • Individualisierte Kündigungsschutzklage
  • Druck auf Arbeitgeber aufbauen durch Schreiben
  • Kompetente Schriftsätze an das Arbeitsgericht – auf den Punkt und überzeugend
  • Kein Vergleich in Güteverhandlung, wenn Konditionen nicht stimmen

Das sagen meine Mandanten

Ich habe eine fristlose Kündigung erhalten und mich nach Empfehlung eines guten Bekannten direkt an Herrn Lugowski als Fachanwalt für Arbeitsrecht gewandt. Ich erhielt sehr zeitnah einen Termin und habe mich sofort gut aufgehoben und verstanden gefühlt. Nach der Gerichtsverhandlung hat das Gericht in allen Punkten (ordentliche statt fristlose Kündigung, Abfindung und neues korrigiertes Arbeitszeugnis) zu meinen Gunsten entschieden. Auch hatte ich jetzt somit die Chance auf Arbeitslosengeld I. Ich würde ihn jederzeit weiterempfehlen.

S. W. Arbeitnehmer

Ich hab mich von Herrn RA Lugowski in einer Kündigungssache beraten lassen und war rundum zufrieden. Der Herr RA hat mich bereits bei der ersten Beratung darauf hingewiesen, wie lange Zeit ich noch habe, damit auch alles fristgerecht verläuft und hat mich bei meiner Entscheidungsfindung unterstützt/beraten. Ich danke und würde mich immer wieder von Herrn Lugowski beraten lassen.

M. D. Arbeitnehmerin

Herr Lugowski hat mir schnell und zuverlässig bei meiner Kündigung geholfen. Ich hatte immer das Gefühl, einen Partner an der Seite zu haben während meines 8-monatigen Rechtsstreit mit meinem ehemaligen Arbeitgeber.

B.L. Arbeitnehmer

QUALIFIZIERTE ANFRAGE BEIM ANWALT FÜR KÜNDIGUNG

Unterstützung bei allen Kündigungen

Ordentliche Kündigung

Betriebsbedingte Kündigung

Personenbedingte Kündigung

Verhaltensbedingte Kündigung

Fristlose Kündigung

Druckkündigung

LERNEN SIE MICH KENNEN

Mein Angebot an Sie: Lernen Sie mich und meine Arbeit kennen. Dies ist völlig unverbindlich und für Sie mit keinerlei Kosten verbunden.

Und: Wenn Sie möchten, erhalten Sie vorab am Telefon eine Ersteinschätzung zu Ihrem Fall.

KOMPLETTER SERVICE BEI IHRER KÜNDIGUNG

Termin in 12h

Sie bekommen in 12h einen Termin – in dringenden Fällen in den nächsten Stunden.

Ich nehme mir Zeit für Sie

Jede Kündigung ist anders, jede Situation ist besonders. Ich nehme mir Zeit für Ihre Sorgen, Ängste und Anliegen.

Ihr Fall in den Händen vom Experten

Sie begeben sich in die Obhut eines Kündigungsexperten, der genau weiß, was er tut.

Ich nehme Ihnen den Stress

Jede Kündigung bedeutet erstmal Druck und Stress. Ich bin Ihr Ventil und verschaffe Ihnen Raum zum Durchatmen.

Kann ich mir einen Anwalt leisten?

Ich rechne bei Kündigungen nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) ab. Ich kann Ihnen im Voraus ziemlich genau anhand Ihres Bruttogehaltes sagen, in welchem Bereich sich die Anwaltsgebühren für den Kündigungsschutzprozess bewegen werden.

Im besten Fall haben Sie eine Rechtsschutzversicherung, die alle Kosten deckt. In diesem Fall übernehme ich die Korrespondenz mit Ihrer Versicherung – Sie müssen sich hier um nichts weiter kümmern. Wenn Sie keine Rechtsschutzversicherung haben, sollten Sie natürlich wirtschaftlich entscheiden. Ich unterstütze Sie dabei, indem ich mit Ihnen vorab die Erfolgsaussichten im Kündigungsschutzprozess und die Chance auf eine Abfindung kläre. Und natürlich prüfe ich, ob Sie Anspruch auf Prozesskostenhilfe haben.

Beispiel 1: Klage wirtschaftlich sinnvoll

  • Betriebsbedingte Kündigung wegen Umstrukturierung
  • Erfolgsaussichten: gut, da Fehler in der Sozialauswahl
  • Beschäftigungsdauer: 9 Jahre
  • Gehalt: € 3.500 brutto/Monat

Anwaltskosten (mit Vergleich): € 3.014,27 brutto

Keine Kündigungsschutzklage: Keine Abfindung

Kündigungsschutzklage mit Anwalt: € 31.500 Abfindung

Gesamtrechnung: € 31.500 – € 3.014,27 = € 28.485,73

Empfehlung: Klage erheben

Beispiel 2: Klage wirtschaftlich risikoreich

  • Betriebsbedingte Kündigung wegen Betriebsschließung
  • Erfolgsaussichten: voraussichtlich gering
  • Beschäftigungsdauer: 3 Jahre
  • Gehalt: € 3.000 brutto/Monat

Anwaltskosten (mit Vergleich): € 3.014,27 brutto

Keine Kündigungsschutzklage: Keine Abfindung

Kündigungsschutzklage mit Anwalt: € 0 bis € 3.000 Abfindung

Gesamtrechnung: (€ 0 bis € 3.000) – € 3.014,27 = – € 3.014,27 bis – € 14,27

Empfehlung: Keine Kündigungsschutzklage erheben

Ausnahme: Bestehen einer Rechtsschutzversicherung

Habe ich Kündigungsschutz?


Wie lang sind die Kündigungsfristen?


Habe ich einen Anspruch auf eine Abfindung?


Wie hoch ist für gewöhnlich die Abfindung?


Ich möchte meinen Arbeitsplatz aber behalten.


Wie sind meine Chancen im Kündigungsschutzprozess?


Auf dieser Internetseite kommen Drittanbieter-Tools zur Anwendung, die Cookies auf Ihrem Gerät ablegen (siehe Datenschutzerklärung). Sie haben das Recht zu entscheiden, ob Sie Cookies zulassen. Indem Sie die Cookies zulassen, helfen Sie dabei, die Nutzererfahrung auf dieser Seite zu verbessern.